Firmengründung

GmbH

890.-
CHF
Weiter
  • GmbH
  • Mindeststammkapital CHF 20000
  • 1x Geschäftsführer

AG

990.-
CHF
Weiter
  • Aktiengesellschaft (AG)
  • Mindestaktienkapital CHF 50000
  • 1x Verwaltungsrat

Gründen Sie Ihr Unternehmen in der Schweiz

Eine Firmengründung in der Schweiz ist eine geeignete Option für Privatkunden, kleine und grosse Unternehmen. Wir richten für Sie ein Geschäftsdomizil mit einem Bankkonto und dem zugehörigen virtuellen Büro ein, einschließlich der Postanschrift und der Telefonnummer. Mit einer Schweizer Firma können Sie Geschäfte mit Kunden auf der ganzen Welt machen, ohne ständig in der Schweiz präsent sein zu müssen.

Zeitrahmen

  • Abklärung – Zulässigkeit des Firmennamens 1 bis 5 Tage
  • Erstellung der Gründungsdokumente mit Anhängen (Gründungsurkunde, Statuten, Antrag auf Eintragung in das Handelsregister u. ä.) 1 bis 5 Tage
  • Abklärung von Firmendomizil und Revisoren 
  • Einzahlung des Kapitals
  • Versammlung der Gründungsanteilseigner/-gesellschafter weniger als ½ Tag
  • Eintrag ins Handelsregister 3 bis 7 Tage

Geschäftsführung

Die Leitung einer Gesellschaft übernehmen im Allgemeinen der Verwaltungsrat und die ernannten Geschäftsführer. Die zeichnungsberechtigten Personen müssen in das Handelsregister eingetragen werden. Die Geschäftsführung erstellt einen Jahresbericht, der Informationen über die Geschäfts-, die Ertrags- und die Finanzlage sowie über eventuelle Kapitalerhöhungen enthält. Mindestens einmal jährlich muss eine Gesellschafterversammlung (Generalversammlung) stattfinden.

Rechnungslegung

Laut Gesetz ist eine bestimmte Mindeststruktur für Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung erforderlich. Sie müssen den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung entsprechen, einschließlich Vollständigkeit, Transparenz, Wesentlichkeit, kaufmännischer Vorsicht, Kontinuität etc. Die Lage des Unternehmens soll „so zuverlässig wie möglich“ bewertet werden können.

Eine Holdinggesellschaft, die über die Mehrheit der Stimmrechte oder anderweitig ein oder mehrere Unternehmen kontrolliert, muss konsolidierte Jahresabschlüsse erstellen, wenn sie die folgenden Kriterien erfüllt:

  • Bilanzsumme von mehr als 10 Millionen CHF
  • Umsatz von mehr als 20 Millionen CHF oder mehr als 200 Mitarbeiter

Über die allgemeinen Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, International Accounting Standards (IAS) oder die Generally Accepted Accounting Principles (GAAP) hinaus gibt es keine besonderen Konsolidierungsvorschriften.
  facebook.png  googleplus.png  twitter.png  linkedin.png  blog_icon.png